Am Kirchweihsonntag, den 05.09.2021 wurde dem 1. FC Nagel e.V. durch ein aktives & sportliches Angebot für Freizeit & Breitensport, die große Ehre zu Teil die Güte-Auszeichnung „Goldene Raute“ des BFV zu erhalten.

Die „ Goldene Raute“ ist ein Gütesiegel des Bay. Fußballverbandes & zugleich eine der höchsten Auszeichnungen, die ein Verein erreichen kann.

Durch den zweimaligen Erwerb des Gütessiegels „Silbene Raute“ konnte der Verein bereits demonstrieren, dass er in Führung, Organisation, sozialem Engagement und in seinen Angeboten den hohen gesellschaftlichen & sportlichen Anforderungen unserer Zeit gerecht wird, und somit zugleich die Vorrausetzungen für den nächsten Meilenstein, der Verleihung der „Goldene Raute“ schafft.

Somit konnte der 1. FC Nagel e.V. hochrangige Ehrengäste des Bay. Fußballverbandes begrüßen, darunter der Bezirksvorsitzender Oberfranken Thomas Unger, Kreisvorsitzender Hof/Tirschenreuth/Wunsiedel Siegfried Tappert, Kreis-ehrenamtsbeauftragten Martin Braun & Kreisportvorsitzenden Ernst Gamm.

Ebenfalls durfte sich der Verein über den Besuch des Vorsitzenden des Sportbeirats LK Wunsiedel Michael Fuchs, des 1. Bürgermeister d. Gemeinde Nagel Helmut Voit, & den Gemeinderäten Felizia Sturm & Peter Schmidt freuen.

Nach einer kurzen Grußworten der Ehrengäste, konnte die offizielle Ehrung durch Martin Braun an die Vorstandsprecherin des FCN Felizia Sturm und Organisator Heiko Schindler vorgenommen werden.

Dabei erklärte Braun diese Auszeichnung ist etwas „ganz besonderes“ und wird auch nicht jeden Fußballverein so einfach verliehen, sondern zeigt wie ein sportlicher & moderner Verein in der heutigen Zeit funktionieren sollte.

Nach der Verleihung zeigten sich auch die beiden Senioren-Fußballteams von der besten sportlichen Seite und gewannen die beiden Kichweih-Heimspiele mit insgesamt 11:0 Toren.

Ganz nach unserem Vereins-Motto:

„ Ein Dorf, Ein Verein, Eine Leidenschaft“