Copyright © Dieter Hager 2016-2019

Letzte Aktualisierung 30. November 2019

IMPRESSUM DATENSCHUTZERKLÄRUNG
STARTSEITE FUSSBALL GESUNDHEITSSPORT & MEHR EVENTMARKETING SPONSORING EHRUNGEN ORGANISATORISCHES

Fünf Teams gingen beim 3. Nageler Völkerball-Turnier an den Start:


Die Nageler Wasserwacht, die Handballer der HSG Fichtelgebirge, der Wunsiedler ABI-Jahrgang 2007 und die "Power-Boys" stellten je eine Mannschaft. Hinzu kam ein spontan gebildetes "Random"-Team.


Gespielt wurde im Modus "Jeder gegen Jeden" mit Hin- und Rückrunde.


Den Pokal gewann - wen überrascht es - die HSG. Übergeben wurde die Trophäe von Event-Manager Markus Hilpert.
Mit nur einem Punkt Unterschied landete die Zufallsmannschaft auf Platz 2. Den dritten Rang sicherten sich die Power-Boys.


Ein kleiner aber feiner Teilnehmerkreis fand trotz Hitze großen Spass an diesem Event. Von „Mobbing durch Völkerball“, wovor erst kürzlich kanadische Wissenschaftler gewarnt hatten, keine Spur!