Copyright © Dieter Hager 2016-2019

Letzte Aktualisierung 13. Mai 2019

IMPRESSUM DATENSCHUTZERKLÄRUNG Zertifizierung
STARTSEITE FUSSBALL GESUNDHEITSSPORT SPORTINTEGRATION EVENTMARKETING SPONSORING 1. FC NAGEL
Stützpunktverein für Sportintegration Ehrung DFB-Stiftung Egidius Braun Weihnachtsfeier 16. Dezember 2017 Begrüßung des 1. Vorsitzenden

„Liebe Mitglieder, liebe aktive und ehemalige Spieler und Sportler, liebe ehrenamtlich engagierte Mitstreiter, liebe Vorstandskolleginnen und -kollegen, Freunde, Fans und Sponsoren des ersten FC Nagel,


als ich vor einem Jahr hier zum ersten Mal vor euch stand, habe ich davon geschwärmt, dass der 1. FC Nagel ein Verein sei mit dem Potenzial zu einem Vorzeigeamateurclub.


Ich habe vom chinesischen Bambus gesprochen, den man vier Jahre lang gießt und nichts sieht außer einem winzigen Trieb, weil in dieser Zeit das gesamte Wachstum unter der Erde erfolgt, wo ein weit verzweigtes Wurzelwerk entsteht. Bis dann im fünften Jahr der chinesische Bambus plötzlich auf eine Höhe von 25m in den Himmel schießt.

Aber selbst ein Optimist wie ich hätte sich nicht träumen lassen, dass bereits im ersten Jahr so viel passiert; dass wir bereits im ersten Jahr ein Stadionheft herausbringen, das von einem Fußballportal und einer Zeitungsjury zu einem der besten Magazine Frankens gekührt wird;  dass wir bereits im ersten Jahr aus einem Wettbewerb mit 184 bayerischen Fußballvereinen als Sieger hervorgehen


In der Weihnachtsausgabe von ONE SPIRIT, die wir euch heute mitgebracht haben, haben wir den gesamten Commerzbank-Pott 2017 noch einmal be-schrieben. Vom Kreisentscheid über das Online-Voting bis zu unseren eigenen Erlebnissen beim Finale in München am 20. Oktober. Zum nachlesen für alle, die bei diesem sensationellen Ereignis nicht dabei waren.

Richtig ist, dass wir uns bei diesem Anlass gut verkauft haben, sonst wären wir angesichts der Konkurrenz dort sang und klanglos untergegangen. Aber ohne einen echt starken Verein im Rücken, ohne unseren 1. FC Nagel mit seiner gepflegten Sportanlage und seinen treuen Mitgliedern, Spielern und ehrenamtlich Engagierten wäre dieser Durchbruch bereits eineinhalbe Jahre nach dem Neustart in der Vereinsführung nicht möglich gewesen.


Und ihr alle, die ihr euch für den FC einsetzt und manchmal sogar auftreibt, ward mit dabei auf der Bühne in München - vor dem zahlreichen Publikum und der hochkarätigen Jury.

Denn in unserer Präsentation haben wir euch alle mit vorgestellt:


    • unser fleißiges Sportplatzteam incl. Gregnitztalarena

    • unsere treuen Einheimischen samt Herzblut-Trainerteam, die für ihre Heimat spielen

    • unsere vielversprechenden Junioren und ihre unermüdlichenTrainer und Betreuer

    • unseren kompetenten Gesundheitssport

    • unsere Sportintegration

    • unsere herzlichen Sportheim-Mitarbeiterinnen

    • unsere Eventmanager mit ihren Festivitäten

    • unsere Stadionzeitung mit ihren Redakteuren

    • unseren Vereinsehrenamtsbeauftragen

    • unseren Sponsoringmanager


Wir alle dürfen stolz darauf sein, dass wir durch gemeinsame, freiwillige Arbeit in so kurzer Zeit eine so außergewöhnliche Leistungen vollbracht haben!

Wichtig ist, dass wir uns auf diesem Erfolg nicht ausruhen. Mit dem Commerzbank-Pott haben wir zwar an Ansehen gewonnen und uns ein kleines finanzielles Polster für anstehende technische Investitionen zugelegt. Aber wenn wir in unserem Engagement nachlassen, wird der Pott schon bald Schnee von gestern sein. Eine hübsche Eintagsfliege, an die man sich gerne erinnert, aber keine echte Weiterentwicklung.


Wenn wir ein Vorzeigeclub werden wollen, benötigen wir noch mehr Engagement, um die Aufgaben auf mehr Schultern verteilen zu können. Wenn viele die Last gemeinsam tragen, ist es für niemanden eine Belastung, sondern sportlicher Einsatz.Die Erfolge und Auszeichnungen diesen Jahres zeigen, wie viel Freude und Befriedigung mit ehrenamtlichen Engagement verbunden sein kann.


Wir wollen auch im neuen Jahr spannende Projekte starten, zu neuen sportlichen Erfolgen aufbrechen und uns wiederum für gut dotierte und imageträchtige Förderpreise bewerben.  Deshalb freuen wir uns auf jeden, der ab 2018 neu zu uns stößt und weitere Erfolge mit uns erarbeitet und feiert!


Allen Mitgliedern, Freunden und Sponsoren unseres wunderbaren Fichtelgebirgsclubs ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr!“