Copyright © Dieter Hager 2016-2019

Letzte Aktualisierung 30. Juni 2019

IMPRESSUM DATENSCHUTZERKLÄRUNG 2. Silberne Raute
STARTSEITE FUSSBALL GESUNDHEITSSPORT EVENTMARKETING SPONSORING WÜRDIGUNGEN ORGANISATORISCHES
Stützpunktverein für Sportintegration Ehrung DFB-Stiftung Egidius Braun

Am Samstag, den 04.02.2017, nahm die Spielgemeinschaft des 1. FC Nagel 2/ATG Tröstau 2 am erstmals vom SV Schönhaid veranstalteten Frey-Cup mit gleich zwei Mannschaften teil.


Da die Beteiligung an diesem Wettbewerb ausschliesslich Reservemannschaften vorbehalten war, ist die Anmeldung zweier Mannschaften unserer Spielgemeinschaft umso bemerkenswerter.


So konnte auf sage und schreibe 8 in der Winterpause eingetroffene Neuzugänge zurückgegriffen werden, von welchen 6 Spieler als Flüchtlinge in Nagel einen Spielerpass erlangten und die gestrige Feuertaufe mit Bravour bestanden haben.


Trainer Mario Becher hatte die Aufgabe, die zur Verfügung stehenden Spieler in möglichst gleichwertige Mannschaften einzuteilen, was mehr als zufriedenstellend gelang.


Beide Mannschaften, antretend in den Gruppen eins und zwei, starteten mit einem gerechten Unentschieden in das Turnier. Im weiteren Verlauf ergatterten sich beide Teams weitere Punkte, wodurch am Ende der Gruppenphase das Platzierungsspiel um Platz 7 zu Buche stand: Nagel 2.1 gegen Nagel 2.2..


Als weiteren Beweis der gelungenen Teamaufteilung bot das Aufeinandertreffen bis zur letzten Sekunde Spannung und ansehnlichen Fussball.


Bis 30 Sekunden vor Schluss führte das Team der Reserve 1, bis Adama Sene Bamba zum umjubelten 1:1 ausglich, wodurch die ohnehin amüsante Begegnung im Elfmeterschießen entschieden werden musste.


Auch dieses wurde bis zum letzten Schützen ausgetragen, der den Siegtreffer für die zweite Reserve souverän verwandelte. Somit belegte die Reserve 2.1 den 8., die Reserve 2.2 den 7. Platz.


Anschließend saßen alle Beteiligten gemütlich beisammen und ließen bei kühlen Getränken und Brotzeiten den ereignisreichen Tag ausklingen.


Das Auftreten unserer Spielgemeinschaft, welches geprägt war von Spaß, Fairness, Zusammenhalt und Gemeinschaftssinn, war insbesondere aufgrund der Teilnahme unserer 6 spielberechtigten,sich vorbildlich verhaltenden Flüchtlinge, ein Beispiel für erfolgreiche Sportintegration.


Abschließend möchten wir uns beim Veranstalter für den reibungslosen Turnierverlauf und diesen bereits etablierten Wettbewerb bedanken!


Über eine erneute Einladung zu diesem Cup würden wir uns freuen!


(Bericht: Benjamin Preiß, Fotos: Dieter Hager)

Hallenturnier mit zwei starken Reserveteams

Simon Prechtl, Betreuer der 2. Mannschaft, begrüßt am 06.11. 2016  den ersten Nageler Geflüchteten mit offizieller Spielberechtigung.


Nach mehreren Wochen Training freut sich Ali Ly aus dem Senegal auf seinen ersten Einsatz gegen DJK Falkenberg.


Viel Erfolg Ali und Daumen hoch für unsere Reserve!

„Neuverpflichtung“ beim 1. FC Nagel